Bücher zum Jesusgebet


Bestellen Sie unsere Bücher und Schriften zum Jesusgebet
per Telefon

Mi, Do, Fr, 14 - 18 Uhr unter der Nummer 08375 / 92 98 20 
Außerhalb dieser Zeit besteht die Möglichkeit, eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen.


per Fax

unter der Faxnummer 08375/ 92 98 229 Bestellschein zum ausdrucken
per Post 

Heilig-Blut-Gemeinschaft e.V.
Bühl 1, 87480 Weitnau
Bestellschein zum ausdrucken


per E-Mail

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@heilig-blut.com


Heilung durch das Jesusgebet

Heilung durch das Jesusgebet

Sr. Michaela Josefa Hutt

Das Buch wurde geschrieben als Einführung in das Jesusgebet.
 
  • Übung der Stille (Hesychia)
  • Gebetswoche mit dem Jesusgebet
  • Die Weisheit der starken Berichte vom Berg Athos
  • Gebet vor Ikonen zur inneren Heilung
Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Kunzler. Dieses Buch will Christen befähigen und anleiten durch die Pflege des Jesusgebetes Erfahrungen des Heils und der Heilung für sich und andere zu machen.

Buch, broschiert, 188 Seiten, 12 ganzseitige Farbabbildungen von Ikonen, FE-Medienverlag, kartoniert
ISBN 978-3928929813, Best.-Nr. 104
€ 10,-
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Jesusgebet und Heiligkeit

Jesusgebet und Heiligkeit:
Hymnos Akathistos zur Gottesmutter vom brennenden Dornbusch

Schimonachenia Seraphima

Vorschläge für Gebetsgruppen für das Jesusgebet in Gebetsgruppen
 
  • Der Name Jesu und der Heilige Geist
  • Das Jesu-Gebet und die Eucharistie
  • Die Gabe der Tränen
  • Das Jesu-Gebet und die Gottesmutter
  • Hymnos Akathistos zur Gottesmutter vom brennenden Dornbusch (Bittgebet zur Gottesmutter um Erlangung der Gabe des immerwährenden Herzensgebetes)

Die Broschüre berichtet über die vielfältigen Wirkungen des Herzensgebetes und ermutigt, diese
Gebetserfahrungen selbst zu erlernen und an andere weiterzugeben.

98 Seiten, Broschüre, FE-Medienverlag,
ISBN 978-3939684060, Best.-Nr. 323
€ 4,90 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Namen-Jesu-Monogramm

Das „Namen-Jesu-Monogramm des Heiligen Bernardin von Siena“

 
  • Das geistliche Testament des hl. Bernardin
  • Die Namen-Jesu-Andacht des hl. Bernardin
  • Der Segen der Namen-Jesu-Andacht
  • Der Erneuerer des Franziskanerordens
  • Das selige Sterben des hl. Bernardin
  • Päpste fördern die Namen-Jesu-Andacht
  • Beschreibung der Namen-Jesu-Andacht
  • Die geistliche Lehre des hl. Bernardin
Broschüre mit Täfelchen, Best.-Nr. 324
 € 2,50 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Unterwegs mit dem russischen Pilger

Auf dem Weg zum immerwährenden Jesusgebet – unterwegs mit dem russischen Pilger

Sr. Michaela-Josefa Hutt

Eine Broschüre im Kleinformat, die sich beson ders zum Verschenken und Verbreiten in Gebetsgruppen eignet.
  • Der Wortlaut des Gebetes – der Name
  • Der Mönch Johannes zum Jesusgebet
  • Das Herz als Wohnsitz der Seele
  • Die Gabe des immerwährenden Herzensgebetes
  • Die Gabe der Tränen
  • Die Gottesmutter als Lehrmeisterin des immer währenden Herzensgebetes
  • Josef, nach der Gottesmutter der größte Verherr licher des Namen Jesu
  • Ruhe und Schweigen, inneres und mündliches Gebet
  • Gemeinsames Jesusgebet
  • Rosenkranz der Heilung und Hilfe
  • Die Gebetsgemeinschaft „Gemeinschaft von der Verklärung“
Broschüre, 60 Seiten mit vielen Zeichnungen und Farbbildern, Best.-Nr. 325
€ 2,-
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Faltblatt Das Jesusgebet

Faltblatt „Das Jesusgebet“


Kurzbeschreibung. Aufrichtige Erzählung eines russischen Pilgers, Rosenkranz und Jesus gebet – Auszug aus dem Katechismus.

10 Seiten, Best.-Nr. 425

Gegen freiwillige Spende von Druck- und Portokosten
Tschotki-Rosenkranz für das Jesusgebet

Tschotki-Rosenkranz für das „Jesusgebet“


Rosenkranz für das Jesusgebet mit 100 Knoten. Verschickt werden die Rosenkränze, die in den Klöstern erhältlich sind, sie sehen zum Teil verschieden aus.

Best.-Nr. 555
€ 15,-
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur solange der Vorrat reicht!
Hymnos Akathistos - Der Heilende Kelch
Hymnos Akathistos - Heilerin von Krebs

Hymnos Akathistos


Ein Akathistos ist ein Hymnus (Lobgesang) in den Ostkirchen. Der Hymnos Akathistos zu Ehren der Gottesgebärerin und immerwährenden Jungfrau Maria gilt als einer der ältesten Hymnen der Marienverehrung. Der Hymnus selbst besteht aus einer Einleitung und 24 Strophen. Zur Inspiration des Hymnos Akathistos dienten die Heilige Schrift (besonders das Lukas-Evangelium), das Konzil von Nicäa, von Ephesus und Chalcedon sowie die Theologie der Kirchenväter des Orients.
 
Der Verein „Heilig-Blut-Gemeinschaft“ hat zwei Broschüren mit Übersetzungen von Akathistoi aus dem Kirchenslawischen herausgegeben. Es handelt sich um den Hymnos Akathistos zur Gottesmutter vor ihrer wundertätigen Ikone „Heilende Allkönigin – Heilerin von Krebs“ und den Hymnos Akathistos zur Hochheiligen Gottesgebärerin vor ihrer wundertätigen Ikone „Der heilende Kelch“. Beide Broschüren haben 22 Seiten und ein farbiges Titelbild. Sie können gegen eine Spende von 5 Euro für die Vereinsarbeit bezogen werden beim Sekretariat des Vereins „Heilig-Blut-Gemeinschaft“. 

Kontakt zum Verein